Mitschnittservice


TOO young TO DIE Philip Seymour Hoffman

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Philip Seymour Hoffman ist einer der besten und wandlungsfähigsten Charakterdarsteller seiner Generation. Ohne es darauf anzulegen, stiehlt er den großen Stars, in deren Schatten er spielt, die Show: ob Tom Cruise in „Magnolia“, Al Pacino in „Der Duft der Frauen“ oder Robert de Niro in „Makellos“. Stets bleibt sein Auftritt in den Köpfen der Zuschauer. Er spielt nicht einfach nur, er verschmilzt förmlich mit den Rollen. Seine Vielseitigkeit zeigt er in mehr als 50 Filmen. Und auch am Broadway und Off-Broadway Theater gilt er als einer der Besten. Viermal wird er für den Oscar nominiert, einmal erhält er ihn. Hoffman ist „ganz oben“. Scheinbar.

TOO young TO DIE Bruce Lee - Die Faust Hollywoods

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Bruce Lee ist die unangefochtene Personifikation des Martial Arts-Kinos. Auch heute noch, 40 Jahre nach seinem Tod. Und das, obwohl er in gerade mal einer Handvoll Filme spielte. Er war der erste chinesische Superstar und inspirierte Millionen Menschen rund um den Globus mit seinem Schaffen. Als er mit 32 Jahren stirbt, steht eine ganze Nation unter Schock. Tausende sammeln sich auf den Straßen, liegen sich weinend in den Armen und trauern um ihren Volkshelden.

TOO young TO DIE Natalie Wood - Die Macht der Prophezeiung

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Natalie Wood war ein Kinderstar, bevor das Zeitalter der Castingshows anbrach. Aber ihr gelang die Wandlung zur ernsthaften Schauspielerin, die mit Preisen ausgezeichnet wird und Nominierungen für den Oscar, die begehrteste Filmtrophäe überhaupt, erhält. Und sie nimmt eine Prophezeiung einer Kartenlegerin mit auf ihren Lebensweg, die ihren Tod in einem dunklen, tiefen Gewässer vorhersagt. Und tatsächlich, was an Bord der Splendour am Thanksgiving-Wochenende des Jahres 1981 wirklich passiert ist, gibt bis heute Anlass zu wilden Spekulationen. Nur eines ist sicher: In der Nacht stürzte Natalie Wood vor der kalifornischen Küste in der Nähe von Santa Catalina Island ins Meer und ertrank.

TOO YOUNG TO DIE River Phoenix - Der scheue Star

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Mit nur 14 Jahren feiert River Phoenix in Steven Kings Verfilmung STAND BY ME seinen Durchbruch: Der Film wird zum Kassenschlager, River als Chris Chambers zum Teenieschwarm. Danach folgt für das Ausnahmetalent Angebot auf Angebot: Ob als junger Indiana Jones in einem der erfolgreichsten Filme seiner Zeit, als Sohn Danny in Sidney Lumets Film RUNNING ON EMPTY oder als homosexueller Stricher in Gus van Sants MY OWN PRIVATE IDAHO: River Pheonix spielt sich in die Herzen der Zuschauer und wird zum Idol einer ganzen Generation. Was genau in der Nacht des 30. Oktober 1993 passiert, ist bis heute unklar. River Phoenix soll mit seiner Band in Johnny Depps Club am Sunset Boulevard spielen. An einer Überdosis Kokain und Heroin, einem Speedball, stirbt River Phoenix in dieser Halloween Nacht auf der Straße.

TOO young TO DIE Falco - Sterben um zu leben

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Er war Österreichs größter Popstar, einer der wichtigsten europäischen Musiker seiner Zeit, viele sagen: der erste weiße Rapper. Falco war ein absoluter Superstar und erlangte mit seinem Hit Rock Me Amadeus Weltruhm. Falcos kulturelles Erbe ist einflussreicher als das jedes anderen deutschsprachigen Sängers. Seine intelligenten, oft sarkastischen Texte sind verhaftet im kollektiven kulturellen Gedächtnis. Und auch sein kommerzieller Erfolg ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. Aber der Ruhm hat seinen Preis. Kokain und Alkohol zerstören jede von Falcos Beziehungen, ob privat oder beruflich. Bald will kaum noch jemand mit ihm arbeiten. Seine Karriere steckt in einer Sackgasse, mehrere Comeback-Versuche scheitern. Falco ist gerade mal 40 Jahre alt und sturzbetrunken, als er 1998 mit seinem Auto in einen Bus kracht.

Mein Kampf. Das gefährliche Buch

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Adolf Hitlers Mein Kampf: Es gibt kaum ein Buch, das mit so vielen Mythen überfrachtet ist, das so viel Abscheu und Ängste weckt. Das Werk ist das Symbol der Naziherrschaft, verantwortlich für 60 Millionen Tote. Jahrzehntelang war ein Neudruck verboten. Doch 70 Jahre nach Hitlers Tod laufen die Urheberrechte von Mein Kampf ab und das Werk könnte ab dem 1. Januar 2016 wieder auf dem Markt erschienen. Hitlers Gedanken würden zu einem Zeitpunkt neue Verbreitung finden, wo in Deutschland Brandanschläge, rechte Krawalle, Nazi-Schmierereien und Hass-Kommentare gegen auf ein geplantes oder bestehendes Flüchtlingsheim an der Tagesordnung sind.

Deutsche Dynastien Die Hohenzollern

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Keine andere Dynastie ist mit dem Schicksal Deutschlands enger verknüpft. Deutsche Fürsten, Könige und Kaiser sind aus dem Geschlecht der Hohenzollern hervorgegangen. Wie gehen die Nachfahren mit dem Vermächtnis ihrer Vorväter um? Welche Wege haben sie eingeschlagen? Die Familie selbst gibt darauf Antwort. In der Dokumentation „Deutsche Dynastien: Die Hohenzollern“ gewähren Georg Friedrich Prinz von Preußen, Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern u.v.m. exklusiv einen persönlichen Blick hinter ihren großen Namen.

Deutsche Dynastien Die Opels

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Nur dreißig Jahre lang, von 1899 bis 1929, bauten die Opels Autos. Und dennoch hat es die Familie in dieser kurzen Zeit vermocht, Deutschland für immer zu verändern. Denn die Opels schufen das erste Volksauto. Aus einem Luxusgut für Millionäre wurde ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, der die individuelle Massenmobilität ermöglichte. In „Deutsche Dynastien: Die Opels“ erzählen Familiemitglieder der Opels, wie sie mit ihrem Autowerk unsere Gesellschaft nachhaltig revolutionierten, sie berichten aber auch kritisch, wie der Erfolg das Leben der Familie selbst veränderte.

Das verflixte dritte Tor Wembley '66 – Die wahre Geschichte

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Wohl keine Entscheidung der Fußballgeschichte ist so umstritten wie Englands dritter Treffer im WM-Finale 1966 gegen Deutschland: Tor oder nicht Tor? Für seine Dokumentation erhielt Manfred Oldenburg 2007 den Bayerischen Fernsehpreis. Es ist die 101. Minute der Verlängerung des Finalspiels. Beim Stand von 2:2 jagt der Engländer Geoffrey Hurst den Ball gegen die Unterkante der deutschen Querlatte, von dort prallt er senkrecht nach unten ab und springt ins Feld zurück. Der Schweizer Schiedsrichter Dienst entscheidet: Tor. Das Finale ist entschieden. 40 Jahre lang konnte keine Kameraperspektive klären, ob der Ball tatsächlich hinter der Linie war. Dank neuer, spektakulärer Filmfunde und wissenschaftlicher Berechnungen bringt die 45minütige Dokumentation endlich Licht ins Dunkel der schmerzlichsten deutschen Fußballniederlage.

Der seltsame Herr Gurlitt

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Der Fall ist spannend wie ein Krimi: 2010 fällt ein Mann deutschen Zöllnern beim Grenzübergang aus der Schweiz auf. Er führt Bargeld mit sich, knapp unter der erlaubten Grenze. Der Mann heißt Cornelius Gurlitt und ist damals 79 Jahre alt. Die Zollfahnder beschließen, ihn zu beschatten. Als Gurlitt im Jahr darauf ein kostbares expressionistisches Bild zur Auktion gibt, das für fast eine Million Euro versteigert wird, erwirken sie einen Durchsuchungsbeschluss für seine Wohnung in München. Was die Fahnder dort Anfang 2012 entdecken, übersteigt ihre Erwartungen bei Weitem: eine riesige Kunstsammlung bestehend aus weit über 1000 Gemälden aller Epochen von ausgesuchter Qualität. Erschwerend kommt hinzu: Sie stammen aus dem Besitz von Gurlitts Vater Hildebrand, der in der NS-Zeit mit Kunst gehandelt hat. Der Verdacht kommt auf, dass es sich um „Raubkunst“ handelt, die Sammlung wird beschlagnahmt. Die 52-minütige Dokumentation „Der seltsame Herr Gurlitt“ bietet die bisher umfassendste Analyse des Falls. Ebenso unaufgeregt wie versöhnlich gibt der Film auf Basis investigativer Recherchen überraschende Antworten. Das Drama um die Gurlitt-Sammlung wird dabei aus einer völlig neuen Perspektive beleuchtet.

Das Weltreich der Deutschen I Kopfjagd in Ostafrika

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Das Weltreich der Deutschen Teil 1: Kopfjagd in Ostafrika | Teil 2: Sturm über Südwest | Teil 3: Abenteuer Südsee Endlose Savannensteppen. Undurchdringlicher Dschungel. Traumhafte Südseestrände. Das ist das Deutsche Reich vor hundert Jahren. Die Reichskriegsflagge flatterte Ende des 19. Jahrhunderts über dem viertgrößten Kolonialreich seiner Zeit. Die deutschen Schutzgebiete wurden zwischen 1884 und 1918 zum Ziel von Siedlern, Missionaren und Glücksrittern. Doch nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg war er vorbei, der Traum vom Weltreich der Deutschen. Im Mittelpunkt der dreiteiligen Reihe stehen die Geschichten und Erlebnisse von deutschen Siedlern, Schutztruppensoldaten und Einheimischen, die die entscheidenden Ereignisse aus eigener Anschauung erlebten – und der Nachwelt Berichte hinterlassen haben.

Das Weltreich der Deutschen II Sturm über Südwest

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Das Weltreich der Deutschen Teil 1: Kopfjagd in Ostafrika | Teil 2: Sturm über Südwest | Teil 3: Abenteuer Südsee Endlose Savannensteppen. Undurchdringlicher Dschungel. Traumhafte Südseestrände. Das ist das Deutsche Reich vor hundert Jahren. Die Reichskriegsflagge flatterte Ende des 19. Jahrhunderts über dem viertgrößten Kolonialreich seiner Zeit. Die deutschen Schutzgebiete wurden zwischen 1884 und 1918 zum Ziel von Siedlern, Missionaren und Glücksrittern. Doch nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg war er vorbei, der Traum vom Weltreich der Deutschen. Im Mittelpunkt der dreiteiligen Reihe stehen die Geschichten und Erlebnisse von deutschen Siedlern, Schutztruppensoldaten und Einheimischen, die die entscheidenden Ereignisse aus eigener Anschauung erlebten – und der Nachwelt Berichte hinterlassen haben.

Das Weltreich der Deutschen III Abenteuer Südsee

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Das Weltreich der Deutschen Teil 1: Kopfjagd in Ostafrika | Teil 2: Sturm über Südwest | Teil 3: Abenteuer Südsee Endlose Savannensteppen. Undurchdringlicher Dschungel. Traumhafte Südseestrände. Das ist das Deutsche Reich vor hundert Jahren. Die Reichskriegsflagge flatterte Ende des 19. Jahrhunderts über dem viertgrößten Kolonialreich seiner Zeit. Die deutschen Schutzgebiete wurden zwischen 1884 und 1918 zum Ziel von Siedlern, Missionaren und Glücksrittern. Doch nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg war er vorbei, der Traum vom Weltreich der Deutschen. Im Mittelpunkt der dreiteiligen Reihe stehen die Geschichten und Erlebnisse von deutschen Siedlern, Schutztruppensoldaten und Einheimischen, die die entscheidenden Ereignisse aus eigener Anschauung erlebten – und der Nachwelt Berichte hinterlassen haben.

Stille Nacht in Stalingrad

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

24. Dezember 1942: eingeschlossen im Kessel von Stalingrad, feiern die Soldaten der 6. Armee das Weihnachtsfest. Eine Armee, dem Untergang geweiht, begeht ausgerechnet in dieser eisigen Hölle das Fest des Glaubens und der Nächstenliebe. BROADVIEW TV dokumentiert zum 70. Jahrestag der Schlacht den Untergang der 6. Armee und rekonstruiert die Situation der Soldaten an Weihnachten mit aufwendigen szenischen Neudrehs. Der Kampf um Stalingrad, dem mindestens eine Million deutsche Soldaten, Rotarmisten und sowjetische Zivilisten zum Opfer fallen, ist die blutigste Entscheidungsschlacht in dem von Hitler entfesselten Vernichtungskrieg. Schockartig macht die Katastrophe der 6. Armee vielen Deutschen klar, dass trotz aller Propagandagesänge der Krieg verloren gehen würde. Während in der Heimat die Menschen Weihnachten friedlich im Kreis ihrer Familie verbringen, sterben an der Wolga dutzende deutsche Soldaten den Hungertod und den Tod durch Erfrieren. Wie es zur Katastrophe kommt und welche Folgen der Krieg für die Hinterbliebenen hat, schildert die Dokumentation mit szenischen Neudrehs und neuen Interviews mit Familienangehörigen.

Sarajavo Der Weg in die Katastrophe

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Sarajavo - Der Weg in die Katastrophe Es begann in Sarajevo, Ende Juni 1914. Ein serbischer Nationalist erschießt den österreichisch-ungarischen Thronfolger und dessen Frau. Wenige Wochen später herrscht Krieg in Europa, er führt in das blutigste Massensterben, das die Menschheit bis dahin erlebte. Die Dokumentation "Sarajevo - Der Weg in die Katastrophe" befasst sich nicht nur mit den Umständen des Anschlags, im Vordergrund stehen die katastrophalen Folgen des Attentats, das eine Krise auslöste, die in den Ersten Weltkrieg führte.

Gerhart Hauptmann Rebell und Repräsentant

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Gerhart Hauptmann: Rebell und Repräsentant Er brachte das Leben der Ärmsten auf die Bühne und verlangte für sich selbst horrende Honorare. Er galt in der Weimarer Republik als ernsthafter Kandidat für das Amt des Reichspräsidenten und verehrte Adolf Hitler als „Weltgenie“. Gerhart Hauptmann - Der Nobelpreisträger und populärste Autor seiner Zeit ist bis an sein Lebensende eine durch und durch widersprüchliche Erscheinung. Anlässlich seines 150. Geburtstages zeichnet BROADVIEW TV das Leben des schillernden Dichters und Dramatikers in einer 45-minütigen Dokumentation nach. Der Film folgt den Spuren Gerhart Hauptmanns durch Kaiserzeit und Weimarer Republik bis zum Ende seines Lebens. Hauptmanns Erlebnisse in Berlin, im schlesischen Agnetendorf und auf der Insel Hiddensee werden durch rares Archivmaterial und vor allem durch hochwertig inszenierte Spielszenen zum Leben erweckt. Zeitzeugen aus dem Familienkreis, Regisseure und Hauptmann-Experten äußern sich zu dem ambivalenten Charakter und erlauben damit einen Blick in das private Leben des berühmten Schriftstellers.

Adelsdynastien in NRW Die Fürsten zu Salm-Salm

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Wie ein Märchenschloss thront die Wasserburg Anholt im westlichen Münsterland. In der neuen Folge der WDR-Reihe Adelsdynastien in NRW besucht Julia Melchior die fürstliche Familie zu Salm-Salm. In winterlicher Kulisse empfängt sie Hausherr Carl Philipp Fürst zu Salm-Salm und führt sie durch die Geschichte des Schlosses und seiner Familie. Die imposante Wasserburg liegt in der Gemeinde Isselburg, auf halber Strecke zwischen Köln und Amsterdam. Der einst mittelalterliche Wehrbau wurde um 1700 zu einem Barockschloss ausgebaut, als Anholt in den Besitz derer zu Salm-Salm überging. Damit hat die Fürstenfamilie auch Verantwortung übernommen in der Region nahe der deutsch-niederländischen Grenze. Und man dankt es der Familie: Zum 80. Geburtstag von Fürst Carl Philipp im Mai 2013 findet sich nicht nur der deutsche Hochadel sondern auch nahezu die gesamte Gemeinde Isselburg ein. Zu Besuch bei der fürstlichen Familie zu Salm-Salm nimmt Julia Melchior den Zuschauer mit auf eine beeindruckende Reise durch historische Schlosskulissen.

Zug in die Freiheit

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

30. September 1989 kurz vor sieben Uhr abends. Fast 4000 Menschen drängen sich im Garten der Prager Botschaft. Sie alle warten auf die Nachricht von Hans Dietrich Genscher. Schließlich erscheint er auf dem Balkon. „Liebe Landsleute. Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise…“ Der Rest seiner Rede wird von lautem Jubelgeschrei übertönt. Es ist der Beginn einer der bedeutendsten Ereignisse der deutschen Nachkriegsgeschichte. Noch am gleichen Abend soll der erste Zug von Prag aus in die BRD fahren. Doch was dann bekannt wird, sorgt für Entsetzen: Die Züge sollen einen Umweg fahren. Sie müssen durch die DDR. Für die Botschaftsflüchtlinge beginnt nun eine Zeit des Bangens und Hoffens. Die kommenden 6 Stunden Zugfahrt wird kaum einer der Insassen je wieder vergessen. Stasimitarbeiter steigen zu und sammeln die Pässe ein, Menschen versuchen auf den Zug aufzusteigen, einige klettern durch die engen Fenster in die Wagons. Wo der Zug hält kommt es zu Aufständen, Schlägereien und Festnahmen. Um 6 Uhr morgens erreicht der erste Zug schließlich den Zielort Hof – in der BRD. Die erschöpften und gleichzeitig überglücklichen Flüchtlinge liegen sich weinend in den Armen. Helfer in Hof nehmen sie in Empfang und versorgen sie mit Essen, Getränken und Schlafmöglichkeiten.

Königliche Dynastien Die Romanows

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Keine andere Familie hat Russland so geprägt wie die Romanows. Drei Jahrhunderte lang herrschte die Zarendynastie über das größte Land der Erde. Mit Heiratspolitik, Waffengewalt und diktatorischer Härte manifestierten die Romanows ihre Macht. Mythen und Legenden ranken sich um das Herrschergeschlecht. Große Namen sind mit ihm verbunden, verehrt und gefürchtet gleichermaßen. Die Dokumentation spannt den Bogen von der Blütezeit der Herrscherfamilie bis zum Vermächtnis der Romanows. Anhand ausgewählter Biografien reflektiert der Film die Geschichte des zaristischen Russlands und beschäftigt sich mit der übergeordneten Frage, wie die 300-jährige Herrschaft der Romanows das Land geprägt hat. Auf spannende und unterhaltsame Weise wird dabei auch der Ursprung der heutigen Machtverhältnisse ergründet. Denn das Erbe der Zaren ist auch im heutigen Russland noch deutlich spürbar – nicht nur an den imposanten Bauwerken, die die Romanows errichten ließen. Wer die heutige Politik in Russland beobachtet, entdeckt viele Parallelen zu längst vergangenen Zeiten. 

Die Befreiung: Der längste Tag

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Es war das gewaltigste, kühnste, abenteuerlichste und verlustreichste Landungsunternehmen in der Geschichte: Am 6. Juni 1944 traten rund 200.000 Mann - Amerikaner, Briten und ihre Verbündeten - zum Sturm auf die "Festung Europa" an, um die Niederlage des Dritten Reichs zu besiegeln. Im Morgengrauen des 6. Juni verwandelt sich der Küstenstreifen in der Normandie in eine Hölle aus Feuer und Rauch. Als um 6.30 Uhr die ersten Landungsboote den Strand erreichen, feuern die deutschen Soldaten Granaten und schwere Maschinengewehrsalven in die landenden Menschentrauben, die auf dem ebenen Strand dem Beschuss völlig schutzlos ausgeliefert sind. Es ist ein furchtbares Massaker. Allein im Landungssektor "Omaha Beach" fallen in kurzer Zeit tausende Amerikaner, zerrissen und zerfetzt von Eisen und Stahl. Soldaten, die diesen grauenvollen Moment überlebt haben, werden ihn nie vergessen.

Das Wunder von Leipzig Wir sind das Volk

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Leipzig im Herbst 1989: Tausende DDR-Bürger gehen auf die Straße. Sie demonstrieren für mehr Freiheit, für Bürgerrechte, für die Demokratie! Das Volk begehrt auf gegen einen Staat, der seine Bürger unterdrückt, bespitzelt und überwacht. Auf den Straßen von Leipzig wird in diesem Herbst Geschichte geschrieben. Es ist die Geschichte von gewaltbereiten Funktionären und von Menschen, die ihre Angst überwinden. Es ist die Geschichte von Namenlosen, die mit ihrem Mut die Welt verändern und den Anfang vom Ende der DDR bereiten - und des gesamten Ostblocks. Es ist die Geschichte vom "Wunder von Leipzig".

Franz Joseph Strauß Teil 2 - Der König von Bayern

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Er war der schillerndste Politiker der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte. Für die einen war er der "Heilige Franz Josef", für die anderen ein gefährlicher und korrupter Brachialpolitiker. Wenn ein Politiker polarisierte, so war es Franz Josef Strauß. Zeitzeugen aus dem engsten Freundes- und Familienkreis äußern sich offen über den streitbaren Geist und ambivalenten Charakter. Sie beleuchten sein Leben, die persönlichen Hintergründe und die privaten Höhen und Tiefen des Ausnahmepolitikers und decken bislang unbekannte Seiten einer Geschichte auf, die gleichzeitig ein Stück bundesdeutscher Geschichte ist.

Franz Joseph Strauß Teil 1 - Der Aufsteiger

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Er war der schillerndste Politiker der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte. Für die einen war er der "Heilige Franz Josef", für die anderen ein gefährlicher und korrupter Brachialpolitiker. Wenn ein Politiker polarisierte, so war es Franz Josef Strauß. Die Autoren Sebastian Dehnhardt und Manfred Oldenburg blicken gemeinsem hinter die Fassade des hochintelligenten, rhetorisch brillanten, aber auch höchst umstrittenen Politikers und Visionärs. Wer war Strauß? Was trieb ihn an? Und warum konnte er nie sein Ziel erreichen, Kanzler zu werden? Zeitzeugen aus dem engsten Freundes- und Familienkreis äußern sich offen über den streitbaren Geist und ambivalenten Charakter. Sie beleuchten sein Leben, die persönlichen Hintergründe und die privaten Höhen und Tiefen des Ausnahmepolitikers und decken bislang unbekannte Seiten einer Geschichte auf, die gleichzeitig ein Stück bundesdeutscher Geschichte ist.

TOO YOUNG TO DIE Kurt Cobain - Eine Überdosis Ruhm

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

"Falls er jemals 30 werden sollte, wäre ich überrascht" orakelte seine Mutter in einem Interview und behielt Recht. Am 5. April 1994 jagte sich der erst 27-jährige Rockstar in seinem Haus in Seattle eine Kugel in den Kopf. Cobain war Wortführer der Grunge-Bewegung, die genug hatte vom gelackten Showbiz und der Musikkommerzialisierung.

TOO YOUNG TO DIE Heath Ledger - Liebling der Götter

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Er wurde nur 28 Jahre alt. Die Kunde von Heath Ledgers Tod verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Er ist der erste große Hollywoodstar, der im Zeitalter des Internets in so jungen Jahren stirbt. Ganz Hollywood nimmt Anteil an seinem Tod, genau wie Fans rund um den Globus. Doch Heath Ledger war ein Star, der keiner sein wollte. Er setzt mehrfach bewusst seine Karriere aufs Spiel und entscheidet sich für Charakter-Rollen in kleinen Filmen und lehnt Angebote wie die Hauptrolle in „Spiderman“ ab. Er ist mehr an ernsthafter Schauspielerei interessiert als am Ruhm als Hollywood-Superstar.

TOO YOUNG TO DIE Sharon Tate - Das Ende der Unschuld

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Ruhig und abgelegen, weit entfernt vom lauten, hektischen Los Angeles, mitten in den Beverly Hills Canyons, liegt das Anwesen der Schauspielerin Sharon Tate. Hier will sie das Kind großziehen, das sie von ihrem Mann Roman Polanski, erwartet. Sharon ist im achten Monat schwanger und vermisst Roman, der noch in Europa einen Film beenden muss. Sie wird ihn nie wieder sehen, denn am 9. August 1969 werden die 26-jährige Sharon und ihr ungeborenes Kind durch 16 Messerstiche getötet. Die Täter: Satanisten unter der Führung des selbst ernannten Gurus Charles Manson.

TOO YOUNG TO DIE Wladimir Wyssozki - Zu viel Leben

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Wladimir Wyssozki hinterlässt ein erstaunliches Werk: etwa 800 Lieder, die mal rau und hart sind und mal ganz sanft und leise. Dutzende Film- und ebenso viele Theaterrollen hat Wyssozki gespielt, oft als Schauspieler und Musiker zugleich. Zahllose Konzerte hat er gegeben - viele davon illegal, denn er war ein Dorn im Auge der russischen Regierung. Daher wurde Wyssozki von der Regierung verschwiegen. Wodurch er zum Mysterium wurde und letztlich größer, als jeder andere russische Liedermacher.

too young to die John Belushi - Ein leben über dem Limit

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

„Killer Belushi“ wurde John in seiner Jugend genannt. Er ist Star der Footballmannschaft, Schlagzeuger der Highschool Band und genialer Schauspieler. Mit unwiderstehlicher Faszination vollzieht sich der kometenhafte Aufstieg eines jungen Mannes, der explosives Temperament und eine extreme Persönlichkeit besitzt. Seinen Durchbruch schafft er in Chicago in einer Off-Theater Truppe. Zum Star wird mit Mitte 20 in New York mit „Saturday Night Live“. Seine „Blues Brothers“ Alben sind Millionenseller. Sieben Kinofilme reichen um John Belushi unvergesslich zu machen.

Ein Leben daneben Body Modification

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Bodymodification - eine Veränderung des Körpers, die über einfache Tattoos und kleine Bauchnabelpiercings hinausgeht. Gängige Techniken sind zum Beispiel Implantate aus Silikon, die unter die Haut geschoben werden. Oder so genannte Cuttings und Brandings, bei denen der Haut durch Schnitte oder Verbrennungen Narben beigebracht werden, die dann ein Muster hinterlassen. Bodymodification ist extrem an den Kulturkreis gebunden. Für manche Völker ist es seit jeher ganz normal, Tätowierungen oder Implantate zu haben. Der Schmerz, den es bei den meisten Formen der Bodymodification auszuhalten gilt, ist immer fester Bestandteil des Rituals. Was treibt Menschen dazu, ihren Körper so grundlegend zu verändern oder sich mit Fleischerhaken im Rücken von der Decke hängen zu lassen?

Ein Leben daneben Sealand

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Eine Plattform im Meer, etwas kleiner als ein Handballfeld, rund 20 Meter über dem Meeresspiegel: Das Fürstentum Sealand liegt rund zehn Kilometer vor der englischen Ostküste. Völkerrechtlich gesehen ist es nicht vorhanden. Ein Besuch bei der fürstlichen Familie, Michael Bates und seinen Kindern, sagt das Gegenteil. 1942 wird die Festung auf dem Meer verankert, zur Luftabwehr gegen die deutschen Angreifer, 1966 wird sie von Roy Bates, einem Ex-Major der Army und Radiopiraten, besetzt. "Britain's Better Music Station" nennt er seinen Sender und Sealand seinen Staat. In den Anfangsjahren wehrte sich Roy Bates resolut gegen Versuche, ihn zu vertreiben. Einmal stand er wegen Schüssen gegen die Marine vor einem englischen Gericht. Das Urteil: "nicht zuständig" für Gewässer außerhalb Englands. Seitdem herrscht "Waffenstillstand" zwischen dem Fürstentum und dem Vereinigten Königreich. Der größte Feind ist mittlerweile - der Rost. Doch Sealand bleibt Sealand: Eine windkraftbetriebene Utopie mit eigener Hymne und Sympathisanten in aller Welt.

Ein Leben daneben Mittelalter

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Es gibt Menschen, für die eine andere Zeit die bessere war. Die zweite Folge von "Ein Leben daneben"; reist auf zwei Mittelaltermärkte und entdeckt eine andere Welt. Eine Welt, in der um die Ehre gefochten, zu Pferde gekämpft, auf dem Feuer gekocht und in der Schmiede gehämmert wird. Der Film begleitet einen Arzt und seine beiden OP-Schwestern als Musketiere, Lord und Lady McColgan, die von den schottischen Highlands träumen, die Reiter des Vereins "Die Rosserer" und eine sächsische Grubenarbeiterfamilie in ihr Leben daneben.

Ein Leben daneben Damanhur

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Damanhur, das ist eine Gemeinschaft von etwa 600 Menschen, die sich in Italien in einem Tal unweit Turins angesiedelt haben. Die Grundsätze ihres Zusammenlebens sind Basisdemokratie, Ökologie und ein esoterisch-spiritueller Glaube. Sie betrachten sich selbst als Staat, mit eigener Verfassung und eigener Währung. Eine kleine, voll ausgestattete Welt mit Schule, Jugendzentrum, Zeitungsredaktion - und absolutem Rauchverbot, um die Reinheit der Erde nicht zu beeinträchtigen. In ihrem Leben daneben außerhalb der Gemeinschaft üben die Damanhurianer ganz gewöhnlich Berufe aus, sind Rechtsanwälte oder Immobilienmakler. Die Föderation Damanhur - eine neue Heimat für viele Sinnsucher.

Ein Leben daneben Burning Man

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Der "Burning Man", eine zirka 15 Meter hohe Holzfigur, steht im Mittelpunkt eines Festivals in der Wüste von Nevada, das mittlerweile von fast 50 000 Menschen besucht wird. Am Ende der Burning Man-Woche wird die Holzfigur verbrannt - ein außergewöhnliches Spektakel. Der Film begleitet die Festival-Besucher, die während dieser Tage ihr alltägliches Leben hinter sich lassen, ganz im Zeichen der Gemeinschaft stehen und in der Wüste ihr eigenes Universum schaffen.

Drei Leben: Axel Springer Verleger - Feindbild - Privatmann

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Kein anderer Verleger vor oder nach ihm hat die Deutschen so gespalten wie Axel Springer. Die drei preisgekrönten Autoren Sebastian Dehnhardt, Manfred Oldenburg und Jobst Knigge werfen in Zusammenarbeit mit ARTE und dem ZDF den Blick zurück auf eine der umstrittensten, aber auch einflussreichsten Persönlichkeit der Bundesrepublik. Axel Springer ist eine Figur der deutschen Zeitgeschichte geworden, weil er polarisiert hat. Viele bewunderten ihn für seine großen Visionen, andere sahen in ihm einen skrupelloses Meinungsmacher. Axel Springer kann nicht nur von einem Blickwinkel aus erfasst werden. In „Drei Leben: Axel Springer“ nähern sich daher drei Autoren aus verschiedenen Richtung dem Verleger, dem Feindbild und dem Privatmann an.

Der Kniefall des Kanzlers Die zwei Leben des Willy Brandt

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Warschau, 7. Dezember 1970. Bundeskanzler Willy Brandt legt einen Kranz am Mahnmal für den Aufstand im Warschauer Ghetto nieder. Er zupft die schwarz-rot-goldene Schleife zurecht, tritt vier Schritte zurück und fällt plötzlich auf die Knie. Etwa eine halbe Minute verharrt er so, steht mit einem Ruck wieder auf, sein Gesicht ist nahezu bewegungslos, der Ausdruck starr, der Blick weit in die Ferne gerichtet. Ein Bild, das um die Welt geht. Ein Bild, das Geschichte schreibt.

1913 Der Tanz auf dem Vulkan

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

1913 ist das letzte friedliche Jahr vor dem Ersten Weltkrieg. Die Künstler erahnen in ihren Werken schon die düsteren Zeiten: Autoren schreiben verzweifelte Texte, Maler zerstören Perspektiven und Igor Stravinsky schafft mit „Le Sacre du Printemps“ den aggressiven Soundtrack zur kulturellen Revolution. Bei der Uraufführung am 29. Mai 1913 kommt es zum Eklat: Das Pariser Publikum reagiert empört auf die brachiale Stravinkys Musik.

Deutsche Dynastien Die Oetkers

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Die Oetkers: Sie gehören zu den bekanntesten Familien Deutschlands. Seit den Anfängen des Familienunternehmens vor fast 120 Jahren prägen sie über Generationen die deutsche Gesellschaft. Ihre Familiengeschichte ist durch große Erfolge aber auch tragische Rückschläge zu einem Stück deutscher Geschichte geworden. Doch trotz des populären Markennamens Oetker, ist wenig über die Familie selbst bekannt - über das Geheimnis ihres Erfolges, ihre Motive und die vielen Schicksalsschläge, die die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte stets begleitet haben. Was es wirklich bedeutet, ein Oetker zu sein, darüber geben in diesem Film seine Kinder August und Richard Oetker sowie Rosely Schweizer, Carl-Ferdinand Oetker und Alfred Oetker ausführlich Antwort. So entsteht erstmals ein wahrhaftiges Bild ihres Vaters Rudolf-August Oetker, der ein äußerst widersprüchlicher Charakter war. Komplettiert wird das Bild durch die Erinnerungen Maja Oetkers, die sich erstmals vor der Kamera äußert.

Wir Weltmeister Ein Fussballmärchen

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Liebe und Fußball sind die wahren Leidenschaften des Lebens. In einem mitreißenden Doku-Spiel entsteht ein Kaleidoskop emotionaler Fußballhistorie: Verwoben mit einer fiktionalen deutsch-deutschen Liebesgeschichte zeigt "Wir Weltmeister" mit seltenem Archivmaterial und hochkarätigen Zeitzeugen die großartigsten Momente deutscher Fußball-WM-Historie. Ein Stoff zum Träumen.

Das Wunder von Bern Die wahre Geschichte

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Am 4. Juli 1954 warteten Millionen Deutsche vor ihren Radiogeräten auf die erlösenden Worte von Radioreporter Herbert Zimmermann: "Aus, aus, auuus! Aus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister!" Schnell ist der Mythos geboren von den "Helden von Bern". Alle Deutschen fühlen sich als Weltmeister, der Sieg wird gefeiert als die eigentliche Geburtsstunde der Bundesrepublik. Diese Dokumentation erzählt die Entstehung des größten deutschen Fußballmythos aller Zeiten. Mit 90 Minuten ist er genauso lang und beinahe so spannend wie das Spiel selbst. Doch der Film endet nicht mit dem Schlusspfiff, sondern zeigt auch, was aus den Siegern und den ungarischen Verlierern geworden ist. Auch unangenehmen Themen wie den Doping-Vorwürfen gegen die deutschen Spieler gehen die Filmemacher nach. Wird der Mythos standhalten? Der Film wurde 2004 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Dokumentation ausgezeichnet.

So viel lebst du

Mieten oder kaufen Sie diesen Film auf

Bestellen Sie diesen Film auf DVD

Ein menschliches Leben in Zahlen: Wie viel Brot, wie viele Liter Milch oder wie viele Kilogramm Fleisch konsumieren wir von unserer Geburt bis zu unserem Tod? Wie viele Menschen lernen wir kennen und sind wir am Ende unseres Lebens tatsächlich mit dem Auto einmal zum Mond und wieder zurück gefahren und haben durchschnittlich 35,8 Tonnen Haushaltabfälle produziert? BROADVIEW TV präsentiert die deutsche Version der britischen Channel 4 Produktion "The Human Footprint" und visualisiert in spektakulären Aufnahmen, an aufwendigen Sets und mit faszinierenden Aufbauten, welche Spuren ein Durchschnittsdeutscher im Laufe seines Lebens hinterlässt und welchen Einfluss er dabei auf seine Umwelt hat.